Weiterbildung Sous-vide und Sterilisation

13 Bilder
Gerichte länger haltbar machen und so weniger Stress im Tagesgeschäft, unter diesem Motto fand unsere erste Weiterbildung nach Corona statt. Weiterbildung Sous-vide und Sterilisation in der Ostschweizer Gastronomiefachschule St. Gallen. Eine spezielle Weiterbildung konnten wir zusammen mit dem Verein Heimköche Ostschweiz und der Ostschweizer Gastronomiefachschule am 17. Juni 2021 zusammen mit unserem Vereinsmitglied Peter Kast und Gastgeber vom Restaurant Ochsen in Berneck abhalten. Nach einer 45 Min. Einführung ins Gebiet der Sous-vide und Sterilisation die sehr spannend und informativ verlaufen war. Im Praxis-Teil in der Schulküche wurde uns von Peter Kast produzierte und Sterilisierte Produkte gezeigt und gemeinsam aufbereitet sowie danach auch degustiert. Mit der Sterilisation kann im à la carte Geschäft wie auch Bankettgeschäft einiges in der ruhigeren Zeit vorbereitet und produziert werden. Wir konnten Gerichte die schon im Dezember 2020 und über 4-6 Monate im Beutel waren probieren und beurteilen, die Qualität war bei allen Gerichten super. Der Ochsenschwanz, der Gitzischlegel, das Kalbsragout, sei es der Rinds- oder gar der Kalbsbraten und die verschiedenen Saucen und Gemüse, alles war einfach in einer hohen Qualität. Herzlichen Dank Peter für deine Einblicke und die Weitergabe deiner Sterilisationserfahrungen.

Bilder-Übersicht anzeigen